Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schaub-neuling, Ernährungstipps

  1. #1

    Schaub-neuling, Ernährungstipps

    Hallo ich bin der Samson, habe ganz zufällig die Schaubkost entdeckt und möchte es ausprobieren.
    Habe aber bis jetzt sehr wenig Info darüber finden können vor allem welche Produkte .

    Ich möchte die Grundlagen Schaubs-Kost verstehen und gleich richtig starten, würde mich sehr feuen wenn mir jemand die Grundlagen und Rezepte erklähren kann, am besten mit Beispielen. wie Frühstück - Mittagsessen und Abendessen aussehen soll. Die Uhrzeiten und s.w.

    Gemüse: Welche Gemüse sind erlaubt und welche darf man kochen und wann essen?
    Obst: Welches Obst ist erlaubt und wann essen?
    Fleisch kombinieren mit gekochtem Gemüse erlaubt? wieviel und wann essen? Obst zum Fleisch erlaubt?
    Käse: Welche sorten sind erlaubt und wann essen? kombinieren mit gekochtem Gemüse(Obst) erlaubt?
    Fette: welche sind erlaubt? Wann und wieviel davon essen?

    Fragen über Fragen also

    beste grüße, euer Samson
    Geändert von samson (vor einer Woche um 17:39 Uhr)

  2. #2
    Ist denn keiner da? na gut dann warten wir halt ne!

    beste grüße Samson

  3. #3
    Hallo Samson

    Ich empfehle dir am besten "Die Befreiung aus den Krankheitsfallen" von Marianne Eglin und Stefan Schaub zu lesen. In diesem Buch stehen sowohl die Grundlagen, als auch die Lebensmittel drin. Die Bücher vom Schaub-Institut sind erfahrungsgemäss über den normalen Buchhandel oder die Homepage normal bestellbar .

    Mit Gruss

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.01.2013
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    311
    Hallo auch von mir, Samson, und herzlich willkommen

    Ja, wir sind hier nur sporadisch, denn es gibt wohl bei den SchauberInnen genau zwei Gruppen: Die Zufriedenen und die Aussteiger

    Wenn man die Grundlagen verstanden hat, dann ist die Schaubkost einfach. Aber eben, man kann das nicht auf die Schnelle erklären, man muss tatsächlich wenigstens ein Buch lesen, wie Nordlicht empfiehlt.

    Schau dich mal um beim Schaub-Institut, was es so alles gibt. Vielleicht reicht dir schon ein Kochbuch, da findest du das Wesentliche an Grundlagen auch drin.

    Viel Erfolg und herzlichen Gruss
    Fifty

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •